Namensnennung

Deine Zustimmung wird benötigt.

Diese Webseite verwendet Cookies und diverse Social Plugins um eine optimale Gestaltung, Funktionalität und fortlaufende Verbesserung gewährleisten zu können. Mit Deiner Zustimmung werden Daten und Informationen mit Dritten geteilt und gespeichert entsprechend der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite kann die Zustimmung auch widerrufen werden.

Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing & Co: Fast jedes soziale Netzwerk bietet mittlerweile Webseitenbetreibern an, sogenannte Social Plugins auf ihren Webseiten einzubinden. Der Begriff „Social Plugins“ meint dabei Erweiterungen für externe Seiten, die ein Teilen der Inhalte mit sozialen Gruppen ermöglichen sollen. Einer der wohl am weitesten verbreiteten Social Plugins ist zweifelsohne der Like-Button von Facebook.

Die Einbettung eines Plugins hat zur Folge, dass bei jedem Aufruf der Internetseite automatisch und unabhängig davon, ob die Funktion aktiv genutzt wird, Daten an den Anbieter des Plugins übertragen werden.
Bis zur Zustimmung der Nutzung durch obenstehenden Button bleiben die Plugins auf dieser Seite deaktiviert.

Leider funktioniert manches auf der Webseite dann nur eingeschränkt oder gar nicht.

Und nebenbei - die PlugIns durchforsten nicht Euren PC nach geheimen Informationen oder Fotos. Was Ihr nicht mitteilt, das kann auch nicht übermittelt werden. Genauso wie Ihr es bei Facebook, Instagram und Co auch handhabt.

Namensnennung des Fotografen

Kurzer Exkurs zu Beginn

Bei einer Fotografie handelt es sich in aller Regel um ein "Werk" im Sinne des Urheberrechts, welches durch das Gesetz geschützt wird. Das Gesetz sichert unter anderem die geistige und persönliche Beziehung des Urhebers zu dem von ihm geschaffenen Werk.
Die wesentlichen Rechte, die dem Urheber zustehen, sind das Veröffentlichungsrecht (§12 UrhG), der Schutz vor der Entstellung des Werkes (§14 UrhG) und das Recht auf Anerkennung der Urheberschaft (§13 UrhG).

Aus dem Recht auf Anerkennung der Urheberschaft entsteht auch das Recht des Fotografen zur Nennung seines Namens.
Dem Fotograf obligt es, ob er auf die Nennung des Namens verzichtet. Jedoch kann diese Entscheidung auch später seitens des Fotografen widerrufen werden und eine Nennung verlangt werden. Auch durch Verträge kann dieses Recht des Fotografen nicht vollständig ausgeschlossen werden.
Die Form der Nennung ist, genausowenig wie der Ort, vom Gesetzgeber genau vorgeschrieben. Bild und Nennung müssen jedoch in eindeutiger Beziehung zueinander stehen.

Die Nennung des Namens ist beim Foto ist ein wichtiger Werbeaspekt für Fotografen. Darüber hinaus freuen sie sich auch, wenn ein Foto im Internet oder in gedruckter Form veröffentlicht wird, da dies eine Form der Bestätigung der geleisteten Arbeit ist.

Um die Nennungbei Veröffentlichung meiner Fotos entwas zu erleichtern habe ich dies im Folgenden für die für mich wichtigsten Web- und Print-Medien etwas näher erläutert.

In Online-Medien

Namensnennung bei Facebook

Facebook gestaltet die Namensnennung sehr einfach. Wenn Ihr bei der Erstellung eines Beitrags @dennerbiz eingebt, dann sollte bereits der Eintrag DennerBiz Photography auswählbar sein.
Bei der App für Mobiltelefone und Tablets (oder vielleicht auch mal am PC) kann es jedoch dazu kommen, dass der richtige Eintrag nicht gefunden wird. Bitte gebt dann den Link zu meiner Facebook-Seite an in der Form DennerBiz Photography (www.facebook.com/dennebiz) oder Tobias Denner (www.facebook.com/dennerbiz).

vergrößern

Solltet Ihr Hashtags in Eurem Beitrag verwenden, so würde ich mich freuen, wenn Ihr den Hastag #dennerbiz oder #tobiasdenner mit einfügen würdet.

Namensnennung auf Instagram

Instagram gestaltet die Namensnennung ebenso einfach wie Facebook. Wenn Ihr bei der Erstellung eines Beitrags @dennerbiz eingebt, dann sollte bereits der Eintrag dennerbiz Tobias Denner auswählbar sein.
Ihr könnt mich natürlich gerne auch zusätzlich auf dem Foto als Person markieren.

vergrößern

Solltet Ihr Hashtags in Eurem Beitrag verwenden, so würde ich mich freuen, wenn Ihr den Hastag #dennerbiz oder #tobiasdenner mit einfügen würdet.

Übrige soziale Netzwerke

Da ich in keinen weiteren sozialen Netzwerken unterwegs bin, soll die Nennung immer mit Verweis auf meine Homepage erfolgen in der Form DennerBiz Photography (www.denner.biz) oder Tobias Denner (www.denner.biz).
Sollte es möglich sein den Namen mit dem Link zu veknüpfen, so kann auf die zusätzliche Nennung der Homepage verzichtet werden.

Für den Druck

Beim Druck kann natürlich kein Link gesetzt werden. Der Verweis sollte daher mit Verweis auf meine Homepage erfolgen in der Form DennerBiz Photography (www.denner.biz) oder Tobias Denner (www.denner.biz).
Sollte eine Nennung nicht möglich oder erwünscht sein, so finden wir hierfür auch eine Lösung.