DennerBiz - Portrait, Landscape, Product

Deine Zustimmung wird benötigt.

Diese Webseite verwendet Cookies und diverse Social Plugins um eine optimale Gestaltung, Funktionalität und fortlaufende Verbesserung gewährleisten zu können. Mit Deiner Zustimmung werden Daten und Informationen mit Dritten geteilt und gespeichert entsprechend der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite kann die Zustimmung auch widerrufen werden.

Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing & Co: Fast jedes soziale Netzwerk bietet mittlerweile Webseitenbetreibern an, sogenannte Social Plugins auf ihren Webseiten einzubinden. Der Begriff „Social Plugins“ meint dabei Erweiterungen für externe Seiten, die ein Teilen der Inhalte mit sozialen Gruppen ermöglichen sollen. Einer der wohl am weitesten verbreiteten Social Plugins ist zweifelsohne der Like-Button von Facebook.

Die Einbettung eines Plugins hat zur Folge, dass bei jedem Aufruf der Internetseite automatisch und unabhängig davon, ob die Funktion aktiv genutzt wird, Daten an den Anbieter des Plugins übertragen werden.
Bis zur Zustimmung der Nutzung durch obenstehenden Button bleiben die Plugins auf dieser Seite deaktiviert.

Leider funktioniert manches auf der Webseite dann nur eingeschränkt oder gar nicht.

Und nebenbei - die PlugIns durchforsten nicht Euren PC nach geheimen Informationen oder Fotos. Was Ihr nicht mitteilt, das kann auch nicht übermittelt werden. Genauso wie Ihr es bei Facebook, Instagram und Co auch handhabt.

Bewerbungsfotos & Business-Portraits

Worin liegt der Unterschied?

Im Gegensatz zum klassischen Bewerbungsfoto soll ein Business-Portrait eine bestimmte Botschaft, wie Vertrauen oder Zuverlässigkeit transportieren und Sympathien wecken. Die Location für das Business-Portrait ist abhängig von dessen Einsatzziel und der avisierten Zielgruppe. Während für das private Facebook-Profil der Kleidungsstil casual wear die Wahl ist, sollte die Entscheidung bei geschäftlich genutzten Netzwerken auf "Smart casual wear" fallen. Während Bewerbungsfotos vor neutralem Hintergrund aufgenommen werden, kann das Shooting für das Business-Portrait auch in den Büro- oder Geschäftsräumen statt finden.

Bewerbungsfotos

Ein professionelles Bewerbungsfoto zeigt Ihrem zukünftigen Arbeitgeber, dass Sie sich der Bedeutung Ihrer Bewerbung bewusst sind und die Wertschätzung gegenüber Ihrem potentiellen neuen Arbeitgeber.
Natürlich gibt es Tips zur Mimik und Haltung und es wird Augenmerk darauf gelegt, dass die Kleidung keine unschönen Falten wirft, flecken- und fusselfrei ist und die Accessoires wie Kette, Uhr oder Krawatte richtig sitzen.
Eine professionelle Nachbearbeitung rundet das Bild ab, welches Sie Ihrem Arbeitgeber vermitteln möchten. Auf natürliche Art und Weise werden Hautunreinheiten entfernt und Farbunterschiede angeglichen.

Business-Portraits

Ob wir uns für oder gegen ein Produkt oder eine Dienstleistung entscheiden, hängt zu einem signifikanten Teil von der Sympathie ab, die wir der Person entgegen bringen, die für das und hinter dem Produkt steht.
Personaler und Führungskräfte nutzen immer öfter die Möglichkeiten der sozialen Medien um mehr über Angestellte und Bewerber zu erfahren.
Umso wichtiger ist, dass über ein Foto auch die gewünschte Botschaft transportiert wird und Vertrauen aufgebaut werden kann.
Das Fotoshooting kann sowohl in einem Studio vor einem neutralem Hintergrund oder in Ihren Büro- oder Geschäftsräumen, vor Ihrem Firmensitz oder einer anderen Location Ihrer Wahl stattfinden statt finden. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen.

Nachbearbeitung

Die Nachbearbeitung ist grundlegender Bestandteil eines Bewerbungsfotos oder Businessportraits. Um einen guten Eindruck zu erwecken achten wir auf unsere Kleidung und ein gepflegtes Äußeres. Oft ist aber gerade das Foto verantworlich für den ersten Eindruck und entscheidet, ob man die Chance bekommt auch persönlich den Eindruck zu bestätigen.
Die Bearbeitung sollte niemals die Bildwirkung oder sogar den Charakter der Person verändern. Das Ziel ist die Präsentation von sich selbst von seiner besten Seite.

Mit dem Schieberegler ist es möglich einen EIndruck von einer Beautyretusche zu bekommen.